ahlan wasahlan – Herzlich willkommen!

An einem der traditionsreichsten Orte Hamburgs liegt das Saliba Alsterarkaden – direkt an der kleinen Alster, in einem Haus, das einst die „Vegetarische Gaststätte“ beherbergte und nach einem Brand mit viel Aufwand restauriert wurde. Der Geist dieser Institution hat überlebt: Das vielfältige Angebot an fleischlosen Speisen und Menüs begeistert nicht nur Vegetarier. Seine Lieblingsspeise(n) kann der Genießer auch mit nach Hause nehmen.

Mittags trifft man sich zum Business-Lunch im ersten Stock. Der Sommer wird draußen genossen – unter den weißen Arkaden oder auf dem Bootsanleger am Wasser begegnet sich ein internationales Publikum. Ein Glas Rosentee, ein Mokka mit Kardamom und ein Stückchen Kuchen schaffen nachmittägliche Erholung von turbulenten Shopping-Ausflügen.

Wenn die Dämmerung hereinbricht, wird die Stadt ruhiger und bei einem der festlichen Abendmenüs erstrahlen die angenehmen Erlebnisse des Tages ein zweites Mal. Während die unerfreulichen auf wunderbare Weise verblassen …