Saliba Alsterarkaden

Salibas Bücher

Salibas Welt

Um die Wurzeln seiner Kochkunst aufzuspüren, ist Hanna Saliba zusammen mit Lutz Jäkel nach Syrien gereist. Er hat Hausfrauen und Hobbyköchen, Freunden und Verwandten, Nonnen und Mönchen über die Schulter geblickt: in Restaurants, in den Gassen von Damaskus und Aleppo, in Lattakia, im „Tal der Christen“, in der Wüste, am Euphrat, beim Weinanbau in der Nähe von Homs, beim Schnapsbrennen.

Und Saliba reiste zu den Menschen, zu den Religionen Syriens, die als Mosaiksteine ihre historische und kulturelle Vielfalt zu einem großen, bunten Leben zusammenführen.

In über 50 Rezepten und reich bebilderten Reportagen eröffnen Lutz Jäkel und Hanna Saliba eine kulinarische Welt voll regionaler und kultureller Unterschiede und Gemeinsamkeiten, voll Genuss und Liebe zum Essen.

Das Buch erhalten Sie bei uns im Restaurant oder im Buchhandel zum Preis von 34,90 €.

Mazza – aus der feinen Küche Syriens

Nicht nur die Hamburger verliebten sich in die Mazza – den festlichen Auftakt eines orientalischen Mahls, der sich rasch als “Karawane der Köstlichkeiten” herumsprach. In diesem Buch finden Sie 49 Originalrezepte der Vorspeise der Nation, illustriert mit außergewöhnlichen Fotos von Hans Hansen.  Die Texte wurden von Hanna Salibas Freund Jacques Toffi kaligraphisch gestaltet – in arabischer und deutscher Schrift und Sprache. Dieser Band ist mehr als ein Kochbuch – er ist ein kleines Kunstwerk.

Erhältlich bei uns im Restaurant oder im Buchhandel zum Preis von
24,90 €.

Wellenbrecher

Kapitäne erzählen ihre besten Geschichten
Autor: Stefan Krücken
Fotograf: Achim Multhaupt

Mehr als 25 Kapitäne erzählen in »Wellenbrecher« die Geschichte ihres Lebens. Einer von ihnen ist Hanna Saliba. Ihre Erlebnisse sind voller Romantik, Fernweh und oft auch von höchster Dramatik. Mit wilden Stürmen, gemeinen Piraten oder skrupellosen Gangstern mussten die Seeleute fertig werden.Und mit ihrer Einsamkeit und der Verzweiflung, wenn das Meer einem Schiff den Tod brachte. Aufgeschrieben von Reporter Stefan Krücken und fotografiert von Achim Multhaupt, ist »Wellenbrecher« nach dem Bestseller »Orkanfahrt« (2007) die zweite Anthologie aus dem ANKERHERZ VERLAG. Erhältlich direkt beim Verlag oder im Buchhandel für 29,90 €.

„Ein unglaubliches Buch“
Der Spiegel

„Wellenbrecher“ ist eine Lektüre, die zur Demut auffordert.“
Berliner Morgenpost

„Was für ein Buch!“
Stefan Anker, Welt am Sonntag

Salibas Agenda

Eine wunderschön gestaltete Agenda mit Fotos aus Syrien von Jacques Toffi.

Die Datums- angaben sind ohne Tagesangaben, sodass man sie in jedem Jahr verwenden kann – sogar mehrfach hintereinander. Doppelseiten mit einer Wochenübersicht wechseln sich ab mit Fotos, Gedichten und kurzen Texten. Die Agenda gibt es nur im Saliba Alsterarkaden zum Preis von 15,00 €.